durchblick

 

Selma Roth ist national und international als Mimin unterwegs. Sie kreiert, spielt und unterrichtet. Ihr Handwerk hat sie an der Etage in Berlin und an der International School of Corporeal Mime in London gelernt und mit einem MA in Physical Theatre an der Accademia Teatro Dimitri abgerundet. 2oo8 hat Selma das Kollektiv supplement subtile gegründet, welches Solo- und Gruppenproduktionen schafft. Die neusten Arbeit post scriptum ist zur Zeit am Entstehen. Regelmässig arbeitet Selma am Theaterforum Kreuzberg in Berlin und mit Theatre Re in Grossbritannien. Sie hat den Studienpreis für Bewegungstheater des Migroskulturprozent gewonnen.

Selma sucht gerne die subtilen Dinge und kreiert Wege, diese sichtbar zu machen.